14/30

 

Chroniken der Schaumstoffziegelschweine

oder ein Sammelsurium über Gott und die Welt

 

Diese Überschrift soll…*

 

A.S.: Es sei dem Bedürfnis verschuldet, die Überschrift nicht ohne Erklärung oder einleitenden Worten dastehen zu lassen, dass ich Kürzel wie A.S. benutze. Bekanntermaßen wird nämlich dem größeren (und meiner Meinung viel uninteressantem) Geschwisterteil P.S. ( Post Skript) viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Warum aber A.S. ? Nun ich für meinen Teil hätte mir auch lieber einen Namen wie „#Start“ oder YMCA (Your manual considering article) gewünscht . Aber im Gegensatz zu Kindern, die früher oder heutzutage (meist grundlos) Norbert oder Kader-Hanka benannt werden, steckt hinter den zwei Buchstaben zumindest ein tieferer Sinn. Menschen mit dem kleinen oder großen Latinum dürfen sich an dieser Stelle mal wieder über uns Laien lustig machen. Zu meiner Verteidigung: Die Lust auf Kürzel im Allgemeinen (und deren Bedeutung) wurde mir durch lol, HDGDL oder ROFL –Trends schon lange genommen. Hier aber endlich die lang ersehnte Erklärung. A.S. heißt Ante Scriptum sowie P.S.: Post scriptum heißt. Fertig. Oder? Nicht ganz. Diese Einleitung sollte ja erst *das Interesse auf mehr solche (un)nützlichen Fakts wecken. Mhm. Mission ein bisschen verfehlt.                                                                                                                                                     So viel (un)nützes Wissen auf einem Haufen bleibt eben ein (un)informikum Sammelsurium.

 

Toilettenpapierknappheit:

In einer kurzen Zeitspanne während des 20. Jahrhundert kam auf jede*n Breslauer Bürger*in nur 7 Toilettenpapierrollen pro Jahr.

Fake-Fenster:

Um die Symmetrie der Altstadtgebäude in Polen zu bewahren wurden an Stellen der Häuser an denen sich tatsächlich eine Wand und kein Raum befand Fenster gemalt.

#RIPSpekulatius:

Zur großen Bestürzung vieler Mitfreiwilligen: Spekulatius ist (abgesehen von einer Spekulatiuscreme) ein fremder Begriff in Polen. Hier also der Aufruf an alle emphatischen Leser*innen um die ausreichende Versorgung von Spekulatius für dieser unschuldigen Freiwilligen zu gewähren : Treten Sie dem gemeinnützigen Verein „Ein (Spekulatius)herz für Kinder“ bei! 😉

Ich bin wieder da – oder? :

Sind das Fakenews oder kann das weg? Kann der Kulturschock bei der Wiedereinreise nach Deutschland noch schlimmer sein als zuvor? Ja, das kann er. Zumindest konnte man sich während des Seminars einen Meinungsüberblick verschaffen. Kalle, Trainer und ebenfalls über eine Zeit lang „Fernsüchtiger“ sowie die Freunde einiger Mitfreiwilligen haben das am eigenen Leib erlebt.

Fragen, so wichtig wie das „Sein oder nicht sein“:

Warum ist die Warschauer Bar „kafkA“ nicht auf der anderen Seite der Weichsel nämlich im Stadtbezirk Praga?

Warum heißt es eigentlich nicht Stöcke sondern Stockwerke?

Wieso sagt man nun Soja Drink aber weiterhin Sonnenmilch, wobei da ja auch keine richtige Milch drin ist?

Links 4 Links:

How to get a bikini body – for feminists

https://www.youtube.com/watch?v=akPb_Bvor0A

I am not black, you are not white

https://www.youtube.com/watch?v=q0qD2K2RWkc

Young, gay and illegal – then and now

https://www.youtube.com/watch?v=yOXKf_nPWpk

Jessamyn Stanley

https://www.youtube.com/watch?v=o0TsO5u4c5s

Mr. Antoine Hunter

https://www.youtube.com/watch?v=EnWhXWvBwMY

Burka und Kopftücher

https://www.youtube.com/watch?v=EnWhXWvBwMY

What´s a real Man?

https://www.youtube.com/watch?v=cMx1rBRg4uA

 

Alles und auch nichts:

Kleegurken. Warum dieses Bild gelungen ist. Ich muss meine Möhren spülen. Eklige Adlige. Auf der Suche nach dem perfekten Pig. Ich finds einfach cool weil ein Vogel drauf ist. Du siehst Fotoreingeshoppt aus. Ai du hast mir deine Jacke ins Gesicht geschlagen. Der fette Kick. Wer hatte den Wanderstock. Gossenstadtenten = Ich brauch die richtige App. Chinesische Laufenten. Wow, da steht ne Laura. Wow, da steht ne Laura. Wow, da steht ne Laura. Wir haben den Aufzug außer Gefeckt gesetzt. Das ist ja nicht unser Hostel. Menschen, Händler (Wenn man das Komma mit sagen sollte). Ich kann jetzt leider nicht, ich bin Heilige geworden. Lass uns Uno spielen – was ich bin überhaupt nicht für solche Kriegsspiele. Kann ich mal meinen Geldbeutel haben – du meinst deinen Ziegelstein? Ich kann nicht tiefer in den Boden sinken ich sitzt schon auf der Matratze. Liebe Laura, heute klaube ich dir nicht dein ganzes Geld – In Liebe dein Dieb. Die Luftdistanz war zu weit. Toaste mich Simone, toaste mich. Come take me to the Candyshop. Isch bin denkmalwürig. Ameisenkuchen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zur Werkzeugleiste springen