Tag 3 – Neue Stadt, neue Wohnung

Nach nur drei Tagen verließ ich heute Minsk, ich werde der Stadt zwar auf jeden Fall noch mal einen Besuch abstatten, aber heute ging es für mich erst einmal zu meiner Einsatzstelle. Nach dem Ende der Vorbereitung am Goethe-Institut nahmen mich Irina, ihre Kollegin Julia und Simon, Lehramtsstudent aus München, der gerade ein Praktikum in Belarus macht, mit nach Orscha.

wp_20160913_16_55_32_pro

Ein letzter Eindruck von Minsk

wp_20160913_20_10_29_pro

Ein erster Eindruck von Orscha

In Orscha habe ich dann auch Olga meine Vermieterin kennengelernt und meine eigene Wohnung gezeigt bekommen. Und jetzt wo ich meine Sachen komplett ausgepackt und verstaut habe und der Koffer aus dem Blickfeld verschwunden ist, ist es endlich da, dieses Gefühl angekommen zu sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.