Versunkene Drachen im Wasser und an Land

„Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten, etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat. „

Dieses Zitat stammt von Emile Zola und ich habe das Gefühl, dass es sich die allermeisten Touristen wirklich zu Herzen nehmen. Je mehr Bilder, desto besser. Aber ob das überhaupt in diesem Sinne gemeint war? Naja, jedenfalls möchte ich euch an dem teilhaben lassen, was meiner Familie und mir während ihrer 2 Wochen hier vor die Linse gekommen ist.

Wie versprochen die Bilder aus Hanoi, der Halong-Bucht und aus der Provinz Ninh Binh:

PS: Ha Long bedeutet übersetzt übrigens „versunkener Drache“, falls jemand verwirrt war von der Überschrift. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.