LOSgezogen

Meike auf Reisen

lOS(T)gezogen Teil 4 Plitvicer Seen → Zadar

| Keine Kommentare

Hallo ihr Lieben,

nach unseren Tagen an den Plitvicer Seen zogen wir weiter nach Zadar. Aus irgendeinem Grund verschliefen wir unseren Wecker, weshalb beim Einpacken und Auschecken Turbo angesagt war. Auch heute schafften wir unseren Bus nur knapp. Nach 3 Stunden erreichten wir schlussendlich Zadar.

Unser Hostel in Zadar! Super süß und klein, aber eine reine Sucherei in den engen Gassen von Zadar! Bis wir es endlich gefunden hatten, durch das enge Treppenhaus unsere schweren Rucksäcke in den 5. Stock gehievt hatten und dann auch noch die Hitze … ufff… aber süß war, es super süß.

Zadar, bzw. die Altstadt an sich, erinnerte mich ein wenig an Cartagena in Kolumbien, die Straßen gesäumt von Restaurants, Cafes und unzähligen Bars. Das Nachtleben von Zadar sah vielversprechend aus. Gegen Abend kauften wir groß ein und kochten uns eine leckere Reispfanne mit Gemüse (ja das sollte uns auf unserer Reise noch öfters begegnen). Endlich mal wieder ein richtiges und vor allem warmes Abendessen tat wirklich gut. Die Tage zuvor lebten wir von Baguette, Käse und Rohkost. Das Essen war echt lecker, doch Lena schwächelte mehr und mehr, konnte kaum schlucken und hatte keinen Appetit.

Nach dem Essen schnappten wir uns ein Bier und setzten uns an den Pier. Man hatte wirklich das Gefühl Zadar erwache erst in der Nacht zum Leben.

Als hätten wir nicht schon genug Regen am ersten Tag, gewitterte es erneut heftig in der Nacht. Eigentlich kein Problem in einem Hostel, wären da nicht die offenen Dachfenster gewesen … erschöpft von dem anstrengenden Tag merkte ich davon nichts. Ein Glück aber wachte Lena auf und brachte unsere Sachen in Sicherheit! Am nächsten Morgen wunderte ich mich nur über meine nasse Decke und Kopfkissen. Ein Glück erkältete ich mich nicht in der Nacht.

 To be continued:

 Hostel in Zadar: https://www.hostelworld.com/hosteldetails.php/Three-Corners-Hostel/Zadar/96734?dateFrom=2018-02-14&dateTo=2018-02-17&number_of_guests=2

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zur Werkzeugleiste springen