03. Oktober 2016

Und heute Abend sah ich dass,

wovon ich Nächte lang geträumt habe,

was ich in etlichen Filmen verfolgt habe.

 

Und heute Abend bin ich wieder abgehoben,

über den alltäglichen Sorgen geflogen,

um ein paar runde Ecken gebogen.

 

Und heue Abend habe ich ein anderes Leben gelebt,

bin über rote Teppiche geschwebt,

habe mich in anderen Kreisen bewegt.

 

Und heute Abend bin ich eingetaucht in eine andere Welt,

mein Weltbild wurde mal wieder auf den Kopf gestellt,

bin mir noch nicht sicher, ob mir das gefällt.

 

Und heute Abend möchte ich nicht vergessen,

weder das unglaublich gute Essen,

noch möchte ich vergessen,

wie ich das Gefühl genossen habe,

ohne etwas zu hinterfragen,

habe ich ihn genossen, den Moment,

habe allen Leuten ein Lächeln geschenkt.

 

___________________________________________________

Inspiriert durch den Empfang (anlässlich dem Tag der deutschen Einheit) in der Residenz der Deutschen Botschaft in Ljubljana

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.