Das Abenteuer kann beginnen ;)

 

Soooo morgen geht es dann endlich los. Unglaublich. Und ich muss sagen, dass ich das noch gar nicht glauben kann. Nach ca. einem Jahr Vorbereitung ist der Tag endlich gekommen.

Der letzte Papierkram wurde heute noch erledigt. Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Jetzt muss ich nur noch den leeren Koffer befüllen. Gott sei Dank muss ich erstmal nur für 10 Tage packen. Das geht fix. Ihn danach zu packen stelle ich mir sehr schwer vor.

Die letzten Wochen waren turbulent. Es gab viel zu organisieren. So kann ich mittelweile freudig verkünden, dass ich ein Wg-Zimmer gefunden habe. Hier noch mal ein ganz großes Dankeschön an Corinna 😉 Das war nicht so einfach.  Aber auch emotional war es eine Herausforderung. Nachdem meine Freude über die Zusage abgeflacht war und ich dann wirklich realisiert hatte, dass ich für 6 Monate fort gehen würde, kam die Panik. Irgendwie bekam ich schon Heimweh und vermisste meine Familie und Freunde, obwohl ich noch zu Hause war. Ja, wahrscheinlich gehört das dazu. Meine Verabschiedungsfeier war auf jeden Fall sehr schön. Wahrscheinlich auch deswegen, weil es sich nicht wie ein Abschied angefühlt hat. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen Leuten bedanken, dich mich unterstützen.

Jetzt wo es tatsächlich so weit ist bin ich ganz gelassen. Ich freue mich sehr auf das Vorbereitungsseminar und all die neuen Leute. Und ich bin auch sehr gespannt was mich alles in Polen erwartet. Vor allem interessiert mich auch die politische Stimmung vor Ort. Momentan hört man ja mehr in den Nachrichten. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und berichten.

Morgen geht es dann los: um 3 Uhr. Das war natürlich eine super Idee.

 

XOXO Laura

2 Gedanken zu “Das Abenteuer kann beginnen ;)

  1. Liebe Laura, ich bin kulturweit-Alumna (ich war vor 3 Jahren in Olsztyn) und bin gerade für drei Monate für ein Praktikum in Warschau. Wenn du Lust hast, können wir uns gerne mal treffen, ich würde mich freuen!

    Liebe Grüße und einen guten Start in Polen,
    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.