Es geht los…

Jetzt ist es endlich soweit, es geht los. Heute am 1. September startet mein FSJ. Doch bevor es los geht nach Rumänien, geht es erstmal zum Vorbereitungsseminar, sodass ich jetzt, während ich das hier schreibe, im Zug nach Berlin sitze.

Die letzten Wochen vergingen wie im Flug und immer wieder gab es Momente in denen ich dachte: das nächste Mal erleb ich das/ bin ich hier/ seh ich diese Person/… erst in einem Jahr wieder. In der letzen Tagen hab ich mich von vielen Freunden und Verwandten verabschiedet. Schon ein komisches Gefühl zu wissen, dass dieser Abschied für ein ganzes Jahr ist. Aber ich freue mich und bin gespannt auf die Herausforderungen, die auf mich warten. MIttlerweile habe ich ein WG-Zimmer in Bukarest gefunden und auch noch versucht Rumänisch zu lernen. Naja, ich muss wohl akzeptieren, dass das nicht so wirklich funktioniert hat…

Nun denn, jetzt geht es erstmal nach Joachimsthal am Werbellinsee in der Nähe von Berlin. Bis zum 10. September kommen hier etwa 300 junge Menschen zusammen, die sich dann in die ganze Welt verstreuen. Ich bin gespannt, was uns dort erwartet und welche Inhalte und Themen wir behandeln werden.

Bis dahin soll’s das erstmal gewesen sein

Euer Hauke

4 Gedanken zu „Es geht los…“

  1. …ich hoffe, das Seminarprogramm am Werbellinsee hat für die jungen Kulturbotschafter Deutschlands auch ein staatsbürgerliches Minimum an Information und Teilhabe eingeplant: Das Bundeskanzlerkandidaten-Duell morgen abend im Fernsehen!?

  2. Hallo Hauke,
    wir wünschen Dir viel Kraft und Gesundheit. Möge Dich Gott beschützen.
    Ein Jahr ist eine lange Zeit und geht doch schnell vorbei. In der Zeit wirst Du viel Erfahrung sammeln , lernst Leute und Kulturen kennen.
    In Gedanken sind wir bei Dir.
    L.G. T. Mariechen , Marion, Uwe und Dieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.