Abgelegt unter Ausflug

Abschied

Herzlich willkommen zu meinem letzten Blogeintrag 🙂 So unglaublich es ist, in wenigen Tagen sind die 6 Monate vorbei. Und so sitze ich also in Prag, neben mir mein großer blauer Koffer, der mich daran erinnert, dass ich Ungarn in den nächsten Wochen erst einmal nicht mehr wiedersehen werde. Es ist nicht einfach, zu akzeptieren, … Mehr lesen »

Zusammengewürfelte Erkenntnisse

In diesem Blogeintrag werdet ihr ein paar unzusammenhängende Gedanken lesen. Die Welt ist ein Dorf Stell dir vor, du bist übers Wochenende in Budapest und möchtest nach einem Tag Sightseeing mit Freunden noch in die Shotbar, die du noch vom Zwischenseminar kennst. Was meinst du, wen triffst du da?

Migration – Tabuthema in Ungarn?

Ungarn? Ist das nicht mega rechts? Sind das nicht die mit dem Grenzzaun? Ja, Ungarn und die EU sind nicht gerade beste Freunde. Das hindert die Ungarn glücklicherweise keineswegs, mich freundlich aufzunehmen. Wenn es allerdings um Politik in der Schule geht, wird es ein wenig komplizierter. Auf keinen Fall möchte ich anderen meine Ideologie aufdrücken, … Mehr lesen »

Hat da gerade jemand ein Ei geworfen?

Vor dem Zugfenster ziehen kleinere ungarische Dörfer, blätterlose Bäume und längst abgeerntete Felder vorbei. Ein weiteres Mal habe ich die Gelegenheit, während der einstündigen Fahrt von Budapest nach Tata die letzten Tage Revue passieren zu lassen. Sonntagnachmittag vor einer Woche: Nach einem gemütlichen Frühstück und einem Sprint zum Zug erreichten Sophia und ich irgendwann das … Mehr lesen »