Artikelformat

Noch 2 Tage…

Soooo… Nun ist es also beinahe so weit:

In 2 Tagen werde ich um diese Uhrzeit schon in Berlin am Werbellinsee sein. Langsam mischt sich in die Vorfreude dann doch auch ein wenig Nervosität. Nachdem ich in den letzten Tagen eigentlich nur damit beschäftigt war, mich von Freunden und Familie zu verabschieden, habe ich mir heute beim Hausarzt meine letzte Impfung abgeholt (Budapest ist liegt zwar nicht am Amazonas, aber sicher ist sicher). Da ich mich noch ein bisschen schonen soll, komme ich nun also endlich dazu, meinen ersten Eintrag zu schreiben. Denn ansonsten steht noch einiges auf meinem Programm, bis dann am Freitag Morgen mein Zug geht: Mein Koffer ist nämlich noch nicht einmal zur Hälfte gepackt. Da ich, glaube ich, als eine der Wenigen in Gastfamilien in Budapest unterkommen werde, müssen auch noch kleine Gastgeschenke gekauft werden, die natürlich auch noch Platz in meinem Koffer finden müssen! Es kommt also noch einiges an Puzzle-Arbeit auf mich zu…

Ja, es ging in den letzten Wochen dann doch alles ziemlich schnell… Als ich die Zusage von kulturweit erhielt, da schien dieses kommende halbe Jahr noch eine Ewigkeit entfernt zu sein, auf meiner To-Do-Liste standen da noch mein Abitur, der Urlaub, Jobben, … Auch als ich meinen Flug nach Budapest gebucht habe, hatte ich eher das Gefühl, ich würde ihn für jemand anders buchen, nicht für mich selbst.

Aber jetzt, wo es nicht einmal mehr 48 Stunden sind, da denkt man doch über das ein oder andere nach, worüber man sich seit der Zusage noch keine Gedanken gemacht hat. Trotzdem überwiegt bei mir definitiv die Vorfreude und die „positive Anspannung“ wenn ich an die kommenden sechs Monate denke. In 10 Tagen bin ich dann endlich in Budapest und werde dann hoffentlich möglichst schnell in meinen Alltag vor Ort hineingeworfen! Immerhin erwartet mich dort, in der neuntgrößten Stadt der EU, ein kleiner – vielleicht auch etwas größerer – Kulturschock für mich als Landei!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zur Werkzeugleiste springen