Autoren-Archiv: Carla Hofmann

Profilbild
14 – Ein bisschen Herbtsfeeling, ein bisschen Weihnachtsstimmung

IMG_7697blog

Am Montag begann für uns alle wieder die Arbeit. Bei mir ziemlich lustig, denn: Vor dem Vorbereitungsseminar hatte ich mich ein bisschen nutzlos und überflüssig gefühlt, weil meine Aufgabe immer noch hauptsächlich hospitieren war, also im Unterricht dabeisitzen, manchmal dem*r Lehrer*in ein bisschen zur Hand gehen, oder aber sich langweilen und sich fragen weshalb man […]

Profilbild
13 – Tbilisi Free Foto Tour

IMG_7697blog

So, hier bin ich schon wieder! Vom Zwischenseminar haben wir unsere armenischen Freunde mit nach Hause genommen, die wollten sich nämlich noch ein paar Tage die Stadt angucken. Wir haben deshalb am Samstag Morgen alle zusammen eine Stadtführung gemacht und auch ich habe mich wieder wie neu in der Stadt gefühlt und war nochmal begeisterter […]

Profilbild
12 – ein bisschen was über die letzten zwei Monate

IMG_7697blog

ვაიმე (Vaime) ! der letzte Eintrag ist von Ende Oktober! Was ich kürzlich so getrieben habe: „Kalbatono Shorena“ (Anrede für Frau und dann der Vorname; ich bin also Frau Carla) im Deutschunterricht mit den Vorschulkindern geholfen. Wir haben zum Beispiel, als typische Herbstbeschäftigung deutscher Kinder, Papierdrachen gebastelt oder mit Händen und Füßen erklärt was ein […]

Profilbild
eins

IMG_7697blog

Ich weiß ich bin spät dran, aber bei Euch in Deutschland ist noch vor 24:00 also kommt jetzt hier Euer erstes Türchen und ich öffne schnell noch mein zweites und geh dann schlafen! ნახვამდის Carla

Profilbild
11 – Beim Zeus! Prometheus…

IMG_7697blog

Fand sich einst gekettet am Kasbek, aufgrund seiner Unartigkeiten gegen Zeus, wo ein Adler wieder und wieder von seiner Leber abbiss bis Herakles sich schließlich erbarmte und den Adler erschoss. Genau an diesem Ort waren wir letzten Sontag. Stepanzminda = Sankt Stefan, ist eine kleine Ortschaft im Kaukasus, nahe der russischen Grenze und wegen der […]

Profilbild
10 – Was sonst noch so passiert

IMG_7697blog

Ich bin langsam daran gewöhnt, dass man mich auf Georgisch anspricht. Ich antworte entweder mit „kartuli arwizi“ – Ich verstehe kein Georgisch, oder bin stolz, wenn ich etwas verstehe und die richtige Reaktion aus meinem georgischen Fundus ziehen kann. Zum Beispiel „Guten Morgen! Danke, mir gehts gut, wie geht es Ihnen?“ der Evergreen morgens im […]

Profilbild
9 – Abendessen auf Mengrelisch

IMG_7697blog

„Wir machen ne Supra, T. ist der Tamada“ Diese lässige Whatsapp-Nachricht meiner Mitfreiwilligen versetzte mich am Mittwoch meiner zweiten Oktoberwoche in aufgeregte Hochstimmung. Eine Supra, berühmt-berüchtigtes Gastmahl, bei dem sich die Tische biegen vor übervoller Schüsseln, laute wirbelnde Musik und Tänze, die Gastfreundschaft in Person, angeführt von „Tamada“ der*ie Tischvorsitzende*r, nach allen Regeln der Kunst […]

Profilbild
8- Oktober in Tbilisi

IMG_7697blog

Am Freitag in der Vorschulklasse habe ich mit einem Schüler eine buntblättrige Herbstlandschaft gegen mein Kürbislichtgemälde getauscht und auch sonst stehen in der Stadt, die sich zwar noch nicht rot und bunt aber langsam goldgelb, verfärbt, die Zeichen auf Herbst. Begonnen hat mein goldgelber Oktober mit einem ziemlich goldenen Empfang der deutschen Botschafterin zum Tag […]

Profilbild
7- Wochenende 2, Arbeitswoche 1 und Wochenende 3

IMG_7697blog

  Ausblicktechnisch ist mein neues Zimmer eine große Verbesserung. Wie Zuhause habe ich meinen Schreibtisch unter das Fenster gestellt, aber mit einem Spalt, breit genug um zwischen Tisch und Wand auf das Fensterbrett zu klettern. Zuhause sehe ich, bei Dunkelheit, nur riesig anmutend die Umrisse von großen Nadelbäumen der Nachbarn gegen den etwas helleren Himmel […]