Autoren-Archiv: Carla Hofmann

Profilbild
1. Wochenende und Folgen

IMG_7697blog

Mein erstes Wochenende hier verlief sehr ereignisreich und mit weitreichenden Folgen! Freitagabend ließen wir uns von unserer georgischen Freundin und ihren zwei Cousins an den Lisi-See entführen. Sie brachte auch ihren kleinen Sohn mit und wir unseren Freund aus Kutaissi. Er schloss schon bei unserer Abfahrt mit dem einen Cousin Freundschaft, der fährt nämlich ein […]

Profilbild
Eine kurze Geschichte zu meinem Freitag

IMG_7697blog

Ich habe mir fest vorgenommen, mich ein bisschen kürzer zu fassen. Also, während sich meine Mitbewohnerin über das Trave-document auf Russisch begeistert – habe ich erzählt, wie wir vor der russischen Waschmaschine saßen und mit ein paar Brocken Schulrussisch versucht haben herauszufinden was Schleudern oder Kochwäsche heißt?(das mit Kurzfassen klappt bestimmt!) – eine kleine Story […]

Profilbild
2Wochen 1Tag

IMG_7697blog

Hier ist es gerade kurz nach 16 Uhr und draußen immer noch Mittagshitze. Weshalb wir für eine Siesta in die Wohnung zurückgekehrt sind. Unser neuer bester Freund, das Klimagerät an der Wand, beglückt uns mit 23 Grad, was sich im Vergleich zu draußen nach Gefriertruhe anfühlt! Mir ist noch etwas eingefallen, das ich gestern eigentlich […]

Profilbild
14. Tag

IMG_7697blog

Es ist Donnerstag der 14. September, 14 Uhr 20 georgischer Zeit und mein kulturweit-Auslandsjahr dauert nun schon 14 Tage. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich meinen Blog führen möchte. Geplant hatte ich zuerst, jede Woche das Wichtigste zusammenzufassen dann, eher jeden Tag etwas Kürzeres zu schreiben und wie eine Art Tagebuch zu […]

Profilbild
Stock,Hut,Regenschirm und ein ausgewähltes Fleckchen Erde

IMG_7697blog

Ein bisschen blass um die Nase die Abiphase überstanden, gleich daran reihen sich Zugfahrten, Urlaubstage, Sommernächte, Hitze am See, Feriensachen in meiner Heimatstadt und dann immer mehr Abschiedspartys. Und jetzt ein großer Koffer ‚ein Hut ein Stock ein Regenschirm und vorwärtsrückwärtsseitwärts halt‘ beschreibt ungefähr mein Tänzchen um diesen. Mit nervigen, autonom wachsende to-do-lists. Termine bei […]