Autoren-Archiv: Annchristin Lange

Profilbild
Reflexion einer langen Woche – Ich bin in Weihnachtsstimmung!

IMG_7697blog

Zdravo und Hallöchen, alles gute beginnt mit einer Tasse Tee… dieser Blogeintrag wird vermutlich etwas länger, also macht es euch bequem und genießt, wie ich einen warmen Tee. In den letzten 1 1/2 Wochen sind viele spannende Dinge passiert… Von einem Handy, das sichtlich verwirrt ist, wenn es rückwärts fährt bishin zur ersten aufgehangenen Weihnachtsdeko […]

Profilbild
Ein Geburtstag im Ausland.

IMG_7697blog

Normaler Tagesablauf: 6.00Uhr aufstehen, naja wird dann auch schonmal 6.30Uhr. In Hetze frühstücken, weil das Bett doch gemütlicher war. Dann ganz schnell fertig machen, denn der fast 30minütige Morgenmarsch zur Schule wartet. Tja dann beginnt die Schule und Abends wird dann nochmal gekocht, Netflix mehr oder weniger gesuchtet, nebenbei  werden noch einige Unterrichtssachen erledigt und […]

Profilbild
der ganz normale Schulwahnsinn

IMG_7697blog

Viele Fragen und hier kommt die Antwort. Nach nun 1 1/2 Monaten möchte ich euch mein Schulleben genauer erklären und Dinge erläutern, die mir persönlich aufgefallen sind, die sich eindeutig vom deutschen Schulleben unterscheiden. Ich arbeite an zwei Schulen: der Marsal Tito Grundschule (1-9 Klasse) und dem Gymnasium Bratstvo Jedinstvo (I-IV Klasse). Den Morgen verbringe […]

Profilbild
Wie ein Film alle berühmt machen kann?!

IMG_7697blog

Ein berühmter Satz aus meiner Familie: „Bauch voll – toll!“. Nachdem ich gerade ausreichend gegessen habe, habe ich mich finalmente dazu entschieden einen Blogeintrag zu schreiben, denn heute bin ich tatsächlich genau 3 Wochen in Ulcinj – die Zeit fliegt. Einige von euch wissen es vermutlich schon, da ich mich kaum zurückhalten konnte bzgl. meiner […]

Profilbild
„Dobar dan!“ aus Montenegro: Von der Komfortzone in die Lernzone

IMG_7697blog

Seit genau 9 Tagen, also etwas über einer Woche, bin ich nun in Ulcinj. Noch immer fällt es mir ein wenig schwer, zu realisieren, dass mein Aufenthalt wesentlich länger sein wird als eine gewöhnliche Urlaubszeit. In diesem Blogeintrag möchte ich ein wenig darüber erzählen, wie ich die letzten Tage wahrgenommen habe und auch über Dinge […]