Die Altstadt Pset

Da ich jetzt schon seit vier Wochen in Bosanska Krupa bin, habe ich natürlich schon einige Menschen kennengelernt und – für meine Verhältnisse – viel unternommen. Wer mich kennt weiß, dass ich eigentlich mehr ein Stubenhocker bin und zwar super gerne Leute kennenlerne, aber nicht jeden Tag was mit Leuten machen muss. Aber hier sind die Tage, an denen ich nichts unternommen habe oder mich nicht mit jemandem getroffen habe in der Seltenheit. Das war mir persönlich wichtig, weil ich so schnell wie möglich ankommen wollte und das gelingt schwer, wenn man nur in der Wohnung hockt. 😉 An dieser Stelle möchte ich kurz erwähnen, dass ich kaum jemandem erzählt habe, dass ich einen Blog schreibe. Ich wollte das nicht groß herumposaunen, außerdem gab es wichtigeres. Deswegen wird es aber erstmal keine Bilder mit anderen Menschen geben. 😀 Heute zeige ich euch erstmal ein paar Bilder der Altstadt „Pset“, sie liegt auf einem Hügel mitten in der Stadt und man hat von oben eine wunderbare Aussicht auf die Una und die Dächer der Stadt.

Eines Nachmittags habe ich mich einfach entschieden, alleine den Hügel zur Altstadt hochzulaufen. Ich hatte früher Schluss als die Schüler, hatte aber keine Lust direkt nach Hause zu gehen. Von oben hat man eine coole Aussicht auf die Stadt und die Una. An dem Tag lag allerdings noch Schnee, jetzt ist hier zum Glück der Frühling ausgebrochen. 😀 Vor ein paar Tagen bin ich nochmal mit Merisa (einer Schülerin aus der 13.) hochgelaufen, das Wetter war allerdings zu schlecht, um wirklich gute Fotos zu machen.

Die Altstadt von unten:

Diese Tafel steht unten, das Deutsche wurde eindeutig mit Google Translate verfasst hahaha:

Der Weg nach oben:

Die alten Mauern:

 

 

Hier die Bilder bei besserem Wetter:

Zwei Bilder vom Fotoshooting mit Merisa (:D) :

In den nächsten Blogeinträgen folgen weitere Bilder. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.