Was man über Bosnien und Bosanska Krupa wissen muss

Ich dachte mir, ich schreibe mal einen kurzen informativen Beitrag über Bosnien und Herzegowina und Bosanska Krupa, die Stadt, in der ich ab dem 12.03. leben werde. Die meisten wissen wahrscheinlich nicht viel bis nichts über Bosnien, genau wie ich, bevor ich mich informiert habe. Das einzige, das ich vorher mit Bosnien in Verbindung bringen konnte, waren die Fußballer Izet Hajrović und Vedad Ibišević. 😀 Umso gespannter bin ich darauf, das Land bald selbst kennenzulernen.

Fakten über Bosnien und Herzegowina:

  1. Einwohner: ca. 3,5 Millionen
  2. Fläche: 51 197 km2 (etwas größer als Niedersachsen, deutlich kleiner als Bayern)
  3. Hauptstadt: Sarajevo (305 000 Einwohner)
  4. Amtssprachen: Bosnisch, Kroatisch und Serbisch.
  5. Zeitzone: MEZ (Keine Zeitverschiebung nach Deutschland)
  6. Offizielle Währung: Konvertible Mark.1 Euro = 1,95 KM
  7. Ethnische Zusammensetzung: (lt. Volkszählung 2013): 50,1% Bosniaken (größtenteils Muslime), 30,8% Serben (überwiegend orthodox), 15,4% Kroaten (überwiegend katholisch), 17 anerkannte Minderheiten
  8. Staats- und Regierungsform: Demokratischer Staat mit zwei Landesteilen: Die Föderation Bosnien und Herzegowina & die Republik Srpska
  9. Nachbarländer: Kroatien, Serbien und Montenegro
  10. Klima:
  • Im Landesinneren: Kontinentalklima, lange & kalte Winter, kurze & heiße Sommer
  • Küstenregion: Mediterranes Mittelmeerklima, lange & heiße Sommer, milde & schneefreie Winter
  • Heißeste Monate: Juli und August, Temperaturen von 35 Grad und mehr sind dann nicht ungewöhnlich
  1. Unterteilung:
  • Föderation BiH: 10 Kantone, 51% des bosnischen Territoriums, lateinisches Alphabet
  • Republik Srpska: Keine Einteilung in Kantone, 49% des Territoriums, zu 90% von Serben bewohnt, kyrillisches Alphabet
  1. Sport:
  • Fußball als beliebteste Sportart, 2014 erste WM-Teilnahme, traditionsreichste Vereine: FK Sarajevo, Željezničar Sarajevo, höchste Liga: Premijer Liga
  1. Essen und Trinken:
  • Erinnert in vielen Bereichen an die Küche Makedoniens, Serbiens und der Türkei, aber auch westliche Einflüsse
  • Fleischgerichte stehen im Mittelpunkt
  • Nationalgericht: Ćevapčići (gegrillte Röllchen aus Hackfleisch)
  • Bosnische Süßspeisen: von Türken im 15. Jahrhundert mitgebracht

 

Fakten über Bosanska Krupa:

  1. Einwohner: 29.659 (Volkszählung 2013)
  2. Fläche: 561 km2
  3. Geografische Lage: Im Nordwesten Bosnien-Herzegowinas, ca. 25 km nordöstlich von Bihać an den Flüssen Una und Krušnica
  4. Kanton: Una-Sana
  5. Telefonvorwahl: +387 (0)37
  6. Postleitzahl: 77240
  7. Ethnische Zusammensetzung (2013): 92,29 % Bosniaken, 4,93 % Serben, 0,25 % Kroaten, 1,93 % Andere

Ich kann leider aus rechtlichen Gründen keine Bilder von Google einfügen, aber wenn ihr kurz Zeit habt, würde ich euch empfehlen einmal Bosanska Krupa zu googeln, hier der Link: https://www.google.de/search?q=bosanska+krupa&client=firefox-b-is-oem1&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjH4o2977HZAhULZlAKHTAPD6sQ_AUICygC&biw=1056&bih=482. Die Stadt sieht wirklich schön aus, besonders die Una. Im Internet findet man auch ein YouTube Video, das Bosanska Krupa aus der Luft zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=ohhMV_sg0dI&t=203s

Allgemein kann man aber nicht viele Informationen zu Bosnien finden, eigentlich gibt es nur bei Wikipedia hilfreiche Infos und der Reiseführer vom Trescher Verlag über Bosnien ist super. Wenn ich dann in Bosnien bin, werde ich natürlich meine eigenen Bilder einfügen.

Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.