Permalink

1

Weihnachten in Kenia :)

Ein Gastbeitrag meiner Freundin und ehemaligen Deutschschülerin Norah aus Meru zum Thema „Weihnachten in Kenia“:

Weihnachten ist immer eine schöne Zeit – überall auf der Welt.Verschiedene Leute feiern diesen Tag unterschiedlich. In Kenia sind viele Dinge typisch an Weihnachten:

  1. Manche Leute gehen zur Kirche, wo sie Weihnachtslieder singen, nachdem der Priester fertig ist.
  2. Verwandte treffen sich, um zusammen zu feiern. Während dieser Zeit gibt es viel zu essen und zum trinken.
  3. Leute kochen viel. Chapatis sind sehr typisch. Hähnchen, Mukimo, Reis, Nudeln u.a. werden auch gekocht. Nyama choma ist auch sehr typisch.
  4. Leute kaufen neue Kleidung. Ich weiß nicht warum genau, aber jeder möchte etwas Neues anziehen, besonders die Kinder.
  5. Wenn du Geld hast,dann kannst du einen Urlaub machen, obwohl es sehr teuer sein kann. Meistens fahren Leute nach Mombasa und in die Masai Mara.
  6. Man kann auch mit Freunden und Familie in ein Hotel gehen und sich ausruhen, besonders vom Nachmittag bis spät in die Nacht.
  7. In der Nacht sind die Clubs und Diskos geöffnet. Leute trinken viel Bier, deswegen gibt es viele Unfälle. Sie tanzen auch gern.

Insgesamt verbringen die Kenianer verbringen viel Zeit mit Familie und Freunden an Weihnachten.

Was ich besonders mag

  1. An diesem Tag kann ich so viel Essen wie möglich essen. Es gibt viele Sorten von Essen und Getränken, aber ich esse, was ich besonders mag.
  2. Ich darf  mich bis etwa 8:00 Uhr mit Freunden treffen und bekomme ein bisschen Geld für was ich kaufen möchte.
  3. Außer Sonntags, haben meine Eltern nur an Weihnachten und an Neujahr frei. Ich mag es sehr, Zeit mit meinen Eltern zu verbringen. Wir bleiben einfach zu Hause und schlafen am Nachmittag oder gucken Filme. Wer Lust hat, darf gehen, wohin er möchte.
  4. Leute sind immer sehr glücklich an Weihnachten. Sie streiten weniger, verbringen mehr Zeit zusammen und teilen, was sie haben.

Ich denke, dass Weihnachten in Kenia und in Deutschland unterschiedlich ist.

  1. In Kenia gibt es keinen Schnee wie in Deutschland.
  2. Leute tauschen nicht so viele Geschenke wie in Deutschland.

Was gleich ist

  1. Verwandte und Familie verbringen mehr Zeit zusammen.
  2. Leute sind immer sehr glücklich.
  3. Leute geben viel Geld für Essen und Geschenke aus.

In diesem Sinne:

Krismasi njema! Frohe Weihnachten! 🙂

1 Kommentar

  1. Liebe Lara,

    immer und immer wieder schaue ich auf deinem Blog vorbei, lasse keinen Artikel aus, lese fleißig den Adventskalender und freue mich über die vielen Bilder. Kenia lässt mich wohl nie mehr wirklich los. Ich freue mich für dich, dass du so viel erleben darfst und ich finde es total super, dass ihr Freiwilligen so einen guten Kontakt pflegt und so viel gemeinsam unternehmt, das war leider bei mir nicht so. Genieße diese Gemeinschaft, es ist etwas besonderes. Ich wünsche dir von ganzem Herzen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Grüße auch deine Zwilligsschwester unbekannterweise, das ist doch schon wirklich ausergewöhnlich, dass ihr beide ins Ausland geht und es euch ins gleiche Land verschlägt…
    Alles Gute euch beiden und auch den anderen Freiwilligen.
    Liebste Grüße aus Deutschland
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zur Werkzeugleiste springen