Griechischer Rosenmontag und die Fastenzeit

Am letzten Montag (19.Februar) wurde der „Καθαρά Δευτέρα“ („Kathara Deftera“=Reiner Montag, Rosenmontag) gefeiert, was der erste Tag der 49 Tage andauernden Fastenzeit („Μεγάλη Σαρακοστή” =„Megali Sarakosti“) ist. In dieser Zeit sollen Körper und Seele gereinigt werden, indem auf alle tierischen Produkte verzichtet werden sollte.

Am „Καθαρά Δευτέρα“ ist es Tradition, dass die Griechen ein „Κούλουμα” (=„Koulouma“) (Rosenmontagspicknick) mit frischen Obst und Gemüse, Kalamaren, Oktopus, Sardinen (diese drei sind Ausnahmen beim Fisch,weil sie als blutleer gelten und somit in der Fastenzeit verspeist werden dürfen), “Ταραμοσαλάτα” (Fischrogensalat), Oliven und gefüllte Weinblättern. Zu Trinken wird Ouzo und Wein mitgebracht und auch „ Λαγάνα“, eine Art Fladenbrot, welches extra für diesen Tag gebacken wird, darf nicht fehlen.

Für die Kinder ist es Tradition, dass sie Drachen auf einem benachbarten Hügel steigen lassen. Dem Glauben nach sollen diese Drachen die bösen Geister des letzten Jahres vertreiben und wessen Drache am höchsten fliegt, steht großes Glück bevor.

Eine weitere Tradition ist das Basteln der „Κυρά Σαρακοστή“ (=„Kira Savakasti“), das ist eine Darstellung einer Nonne ohne Mund und mit sieben Füßen, mit denen die 7 Wochen Fastenzeit dargestellt werden und von der jeden Samstag ein Fuß abgeschnitten wird (ähnlich wie ein Adventskranz).

Natürlich gibt es überall verschiedene Bräuche, aber in Athen und Meteora, wo wir an diesem Rosenmontag waren, konnten wir auch ein paar Drachen sehen, allerdings war nur sehr wenig Wind und es war sehr bewölkt, weshalb kaum Drachen lange vom Boden abgehoben sind.

An diesem Tage wünscht man sich „Καλή Σαρακοστή” (=„Kali Sarakosti“) – Eine gute Fastenzeit! – ohne Fleisch-, Fisch- und Milchprodukte bis zum griechischen Osterfest, welches dieses Jahr am 8./9. April stattfindet.

2 Comments

  1. Gisela Giersberg

    Liebe Carolin, hört sich interessant an, aber 7 Wochen ohne Fleisch ist schon schwer das durchzuhalten! Sardinen frittiert sind sehr lecker, solltest Du mal probieren und dazu einen Quzo mit etwas Wasser! LG Oma 👵 Gisela 

  2. Petra

    Liebe Carolin,
    das hört sich interessant an und das Rosenmontagspicknick und die Tradition Drachen steigen zu lassen finde ich sehr schön! Aber 7 Wochen Fastenzeit ohne Fleisch, Fisch und Milchprodukte ist schon ganz schön hart…. dann bleibt ja nur noch Gemüse, Obst & Brot…
    Na dann, guten Appetit!
    😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.