Twige! Let’s learn Kinyarwanda!

Liebe Blog-Leser, liebe Freunde

Versprochen:  Ihr findet auf meiner Seite keine Motivationphrasen zur Frage: „Warum Kinyarwanda lernen?“ Keine Grammatikeinheiten à la Kauderwelsch,  keine Werbeanzeigen für  diverse Sprachführer und keine wiedergekäuten  Einleitungen über die Bantusprachen, deren Eigenheiten oder Verbreitungsgrade…

Ich möchte euch lediglich teilhaben lassen an meinen kleinen täglichen Lern-Fortschritten in dieser so wunderschönen Sprache… Zugleich möchte ich meinen ruandischen Freunden die Möglichkeit geben, ihr Englisch oder Deutsch zu vertiefen..denn zu jedem Kinyarwanda-Satz wird es zwei Übersetzungen geben… nicht alle astrein vielleicht, aber für’s Fehler suchen und Verbessern seid IHR doch auch mit zuständig!!!

Ich persönlich lerne lieber  ZUSAMMENHÄNGEND als LOSE, lieber nach ALLTAG als nach THEMA,  lieber KURIOS als HANDFEST. Daher findet ihr auf dieser Seite diese etwas chaotisch anmutende Form von Sätzen und Dialogen.. Nach und nach werde ich denen Audiodateien hinzufügen, so dass die Aussprache kein Hinderniss bleibt..

Eure Anregungen und Fragen sind jederzeit willkommen.

Eure Ariane Kamaliza

TWIGE __ISOMO  1___LESSON 1 __1. STUNDE

1.

A_Kinyarwanda: Waramutse.  B_Kinyarwanda: Waramutse.

A_English: Good morning.   B_English: Good morning

A_Deutsch: Guten Morgen.   B_Deutsch: Guten Morgen

2.1.

A_K: Amakuru?  B_K: Ni meza.

A_E: How are you?  B_E: Thanks, I’m fine.

A_D: Wie gehts? B_D: Danke, gut.

2.2.

A_K: Witwa nde?  B_K: Nitwa Ariane Kamaliza.

A_E: What’s your name?  B_E: My name is Ariane Kamaliza.

A_D: Wie heißen Sie? B_D: Ich heiße Ariane Kamaliza.

3.

A_K. Uvuye he?  B_K: Mvuye mu Budage/Rwanda.

A_E. Where are you from?   B_E: I’m from Germany/Rwanda.

A_D: Wo kommen Sie her?   B_D: Ich komme aus Deutschland/Ruanda

4.1.

A_K:  Ukora hehe?   B_K: Nkora muri UNESCO i Remera/Kigali

A_E: Where do you work?    B_E: I’m working for UNESCO in Remera/Kigali

A_D: Wo arbeiten Sie?  B_D: Ich arbeite für die UNESCO in Remera/Kigali

4.2.

A_K: Ufite akazi? B_K: Oya, ntako mfite. Ndi umunyeshuri.

A_E: Are you working here?    B_E: No, I’m not. I’m student.

A_D: Arbeiten Sie hier?  B_D: Nein. Ich bin Student.

4.3.

A_K: Wiga hehe?   B_K: Niga muri kaminuza ya Landau mu budage.

A_E: Where do you study?   B_E: I’m studying at University of Landau in Germany

A_D: Wo studieren Sie?   B_D: Ich studiere an der Universität Landau in Deutschland.

5.

A_K: Umunsi mwiza.   B_K: Murakoze. Namwe.

A_E: Have a nice day.    B_E: Thanks, you too.

A_D: Einen schönen Tag noch.   B_D: Danke, gleichfalls.

Hinterlasse einen Kommentar




Springe zur Werkzeugleiste