Kein Steinsalzabbau:

Vor meiner Abfahrt hatte ich groß verkündet, dass ich mir einen sibirisch-kalten Winter mit meterhohem Schnee in Russland wünsche. Am Tag vor der Abreise checkte ich die Wettervorhersage: -25 Grad in Woronesch. Da verstummte ich. Bisher wurden allerdings weder die … Weiterlesen

Wie sieht Woronesch aus?

Diplomatisch ausgedrückt: Das Stadtbild hat sich mir noch nicht erschlossen. Sollte ich einen Kühlschrankmagneten (beliebtestes russisches Souvenir) gestalten, wüsste ich jedenfalls nicht, was ich abbilden würde. Woronesch ist eine Ansammlung von Häusern und Gebäuden, in denen knapp eine Million Menschen … Weiterlesen